Malcesine

Reiseangebote
Ägypten Urlaub 2018
Bulgarien Urlaub 2018
Deutschland Urlaub 2018
Dom Rep Urlaub 2018
Frankreich Urlaub 2018
Griechenland Urlaub 2018
Großbritannien Urlaub 2018
Ibiza Urlaub 2018
Irland Urlaub 2018
Italien Urlaub 2018
Kanaren Urlaub 2018
Karibik Urlaub 2018
Kroatien Urlaub 2018
Kuba Urlaub 2018
Madeira Urlaub 2018
Malediven Urlaub 2018
Mallorca Urlaub 2018
Marokko Urlaub 2018
Mauritius Urlaub 2018
Mexiko Urlaub 2018
Österreich Urlaub 2018
Portugal Urlaub 2018
Seychellen Urlaub 2018
Spanien Urlaub 2018
Thailand Urlaub 2018
Türkei Urlaub 2018
Tunesien Urlaub 2018
Yachtcharter

Startseite urlaub-2018-planen.de

Urlaub 2018

Thailand Urlaub 2018

Thailand ist eines der beliebtesten Fernziele. Besonders die Strände der vorgelagerten Inseln Thailands locken viele Touristen an. Unter den 100 Inseln Thailands ist auch Ko Samui, das vor allem für Badetouristen ein beliebtes Reiseziel ist. Denn wegen des tropischen Klimas sind die Wassertemperaturen kaum kälter als 28° C! Man braucht auch keine Angst haben, im Massentourismus unterzugehen: die Hotels sind kaum höher als die Kokoshaine. Thailand ist auch klassische Fernziel für Langzeiturlaub schlechthin.

Wer die Kultur der Thai verstehen will, sollte sich ein wenig mit den Buddhismus befassen, der inoffiziellen Staatsreligion Thailands. Wichtig ist die Achtung vor dem Älteren und dem Höhergestellten, was durch den traditionellen Gruß, dem Wai, ausgedrückt wird. Dabei werden die Handinnenflächen je nach Rang des anderen vor Nase oder Brust aneinandergelegt. Auch Touristen werden so begrüßt!
Doch Vorsicht bei Körperkontakten: wenn man einen Thai am Kopf berührt, könnte er sich in seiner Identität verletzt fühlen. Eine weitere fremdartig anmutende Sitte sind die Geisterhäuschen, die für den Schutzgeist eines jeden Geschäfts angebracht sind.

Für gute Verpflegung ist natürlich auch gesorgt: allerdings sollte man scharfes Essen mögen, wenn man nach Thailand reist. Zu jeder Mahlzeit wird Reis serviert, außerdem meist ein Currygericht, Suppe oder Rohkost.

Urlaub 2018 Bangkok
Bangkok ist die thailändische Hauptstadt und Boomtown des Landes am Golf von Thailand. Wie viele asiatische Metropolen besticht auch Bangkok durch die kontrastreiche Mischung zwischen Tradition und Moderne. Natürlich hat die Hauptstadt Thailands, Bangkok, auch einige Sehenswürdigkeit zu bieten. Zum Beispiel den Golden Mount: auf einem 81 Meter hohen Berg befindet sich der mit Goldplättchen verzierte Chedi des Wat Srakes Rajavaramahavihara. Eine wundervolle Aussicht auf die Stadt hat man von außen; innen wird eine Reliquie aufbewahrt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören der Königspalast, zu dem auch der wichtige Tempel Phra Kaeo gehört, der Wat Pho mit einer riesigen liegenden Buddha-Statue oder der Vimanmek-Palast, der als größtes Teakholzgebäude weltweit gilt. Darüber hinaus gibt es noch etliche weitere Sakralbauten sowie sehenswerte Museen, wie das Nationalmuseum oder die Nationalgalerie.
Einen Gegenpol zu den vielen Türmen der traditionellen Bauten bildet das moderne Bangkok mit seiner Skyline. Die Wirtschaftsmetropole eignet sich hervorragend für ausgedehnte Shoppingtouren durch die vielen hochmodernen Einkaufszentren und traditionellen Märkte der Stadt.

Urlaub 2018 Chiang Mai
Die Stadt Chiang Mai ist im nordthailändischen Bergland gelegen. Es ist die zweitgrößte Stadt im Land nach Bangkok, jedoch wesentlich kleiner als die Hauptstadt. Die Innenstadt von Chiang Mai hält einige schöne Tempel bereit, die der Besichtigung lohnen. Möchte man nicht zu Fuß durch die Innenstadt von Chiang Mai schlendern, kann man sich mit einem Tuk-Tuk fahren lassen. Zu den bekanntesten Märkten der Stadt gehört der Nachtmarkt, auf dem in den Abendstunden Kunsthandwerkarbeiten wie Holzschnitzereien, Schmuck oder Korbwaren verkauft werden, die ein schönes Souvenir sind. Chiang Mai ist bekannt für seine Feierfreudigkeit traditioneller Feste wie dem Blumen-Fest oder dem thailändischen Neujahrsfest.
Aufgrund seiner Lage in bergiger Landschaft eignet sich Chiang Mai gut als Ausgangspunkt für Wandertouren in die nahen Berge. Im Nationalpark Doi Inthanon kommen besonders Vogelliebhaber auf ihre Kosten: unzählige Vogelarten können hier beobachtet werden, aber auch die Wasserfälle sind Hingucker. Der Berg Doi Inthanon, der dem Park seinen Namen gab, ist mit gut 2.500 Metern der höchste Berg in Thailand.

Urlaub 2018 Khao Lak
Die beliebten Strände der Urlaubsregion Khao Lak, die nach dem gleichnamigen Berg benannt ist, befinden sich ca. 90 Kilometer nördlich von Phuket. Hauptanziehungspunkte sind hier die Strände von Nang Thong Beach, Bang Niang Beach, Khuk Khak Beach sowie Khalo Lak Beach. und Kukak. Die meisten Hotels liegen im Bereich Bang Niang und Nang Thong.
Die palmenbesäumten Strände am Rande der Andamanensee bestehen aus weißem, feinen Sand. Doch Urlaub hier muss sich nicht aufs Faulenzen am Meeresrand beschränken.
So haben Sie die Möglichkeit, mit dem Kanu in die Mangrovenwälder am Fluss Takuapa zu fahren. Neben den beeindruckenden Bäumen findet man hier verschiedenste Farne und Orchideenarten. Hier gibt es auch die Möglichkeit von Elefantentouren und der Besichtigung schöner Wasserfälle.
Auch der Nationalpark Khao Lak-Lamru ist einen Besuch wert. In diesem geschützten Urwald befindet sich der Donchonfa Wasserfall, der über 5 Stufen 200 Meter tief fällt. Neben der üppigen Fauna und Flora ist der Viewpoint am vorgelagerten Kap ein weiteres Highlight; von hier erschließt sich eine Aussicht über die fast menschenleeren Buchten von Khao Lak.
Eine sehenswerte Stadt ist Takuapa, nur 32 Kilometer von Khao Lak entfernt. Der Ort blickt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück und war früher ein bedeutender Handelshafen an der Straße von Malakka. In der Altstadt ist dieser Wohlstand der vergangenen Tage noch zu spüren. Hier können Sie die im sino-portugiesischen Stil gebauten Häuser, den traditionellen Fischmarkt und einen antiken chinesischen Schrein bestaunen.
Weitere Ausflugsziele sind der Einheimischenmarkt von Bangsak, das Fischerdorf Baan Namkem mit seinem wunderschönen Strand, der Dam-Nag-Wasserfall im Nationalpark Sri Phang Nga oder die Similan-Inseln, wo Tauchgänge zu den berühmten Korallenbänken möglich sind.

Urlaub 2018 Ko Samui
Ko Samui liegt östlich der thailändischen Landzunge im Golf von Thailand. Koh Samui ist Thailands drittgrößte Insel. Bereits in den 1970er Jahren hatten Hippies die Insel für sich entdeckt. Mit der Zeit fanden auch Touristen den Weg auf die Insel, die seit dem Jahr 1988 auch aus der Luft zu erreichen ist. So liegt der Samui Airport im Nordosten der Insel. Beliebt ist die Ko Samui vor allem wegen der traumhaften Strände, die einen perfekten Badeurlaub garantieren sowie wegen der sehenswerten Tauchgründe. Das Inselinnere ist geprägt von bewaldetem Hügelland.
Auch wenn der Badeurlaub auf Ko Samui im Vordergrund steht, bieten sich einige Ausflüge an, bei denen die vielen buddhistischen Tempelanlagen besucht werden können. Vor allem der Tempel Phra Yai und die sich dort befindende Buddhastatue Big Buddha gehört zu den Hauptattraktionen eines Samui-Urlaubs. Ein hübsches Beispiel für ein Teakhaus ist das Ancient House, das zudem ohne Verwendung von Nägeln errichtet wurde. Im Landesinneren gibt es Wasserfälle und interessante Einblicke ins Tierreich bieten der Schmetterlingsgarten, das Aquarium samt Tigerzoo oder eine Schlangenfarm. Lohnenswert ist es, die Insel mit dem Auto auf der Straße entlang der Küste zu umrunden.

Urlaub 2018 Phuket
Phuket ist eine Insel, die der thailändischen Küste vorgelagert ist. Beliebt ist die Insel vor allem wegen der schönen weißen Sandstrände und des klaren Wassers. Im Inselinneren finden sich jedoch auch hügelige Regionen, die vom Regenwald überzogen sind. Die Natur Phukets lässt sich im Khao Phra Thaeo Nationalpark genießen. Dort beeindruckt eine reiche Tier- und Pflanzenwelt sowie der Ton Sai Wasserfall.
Die Hauptstadt der Insel ist das im südlichen Teil gelegene Phuket Town. Hier gibt es einige Tempel sowie Kolonialhäuser zu besichtigen. Einen Besuch wert ist einer der Märkte, auf denen der Duft von Obst, Blumen oder Gewürzen in der Luft liegt. Der südlichste Punkt der Insel ist das Kap Promthep. Neben dem herrlichen Blick, der sich von der Küste aus bietet, steht der wichtigste Tempel der Insel, Wat Chalong, hier ganz im Süden Phukets.


Eine Bitte an die Homepagebetreiber unter Ihnen: Wenn Ihnen diese Seite weitergeholfen hat, wäre es sehr nett, wenn Sie einen Link auf diese Homepage setzen würden.


 

Impressum/AGB   

 

© Bild ganz oben: Olaf Schneider / pixelio.de