Malcesine

Reiseangebote
Ägypten Urlaub 2018
Bulgarien Urlaub 2018
Deutschland Urlaub 2018
Dom Rep Urlaub 2018
Frankreich Urlaub 2018
Griechenland Urlaub 2018
Großbritannien Urlaub 2018
Ibiza Urlaub 2018
Irland Urlaub 2018
Italien Urlaub 2018
Kanaren Urlaub 2018
Karibik Urlaub 2018
Kroatien Urlaub 2018
Kuba Urlaub 2018
Madeira Urlaub 2018
Malediven Urlaub 2018
Mallorca Urlaub 2018
Marokko Urlaub 2018
Mauritius Urlaub 2018
Mexiko Urlaub 2018
Österreich Urlaub 2018
Portugal Urlaub 2018
Seychellen Urlaub 2018
Spanien Urlaub 2018
Thailand Urlaub 2018
Türkei Urlaub 2018
Tunesien Urlaub 2018
Yachtcharter

Startseite urlaub-2018-planen.de

Urlaub 2018

Kroatien Urlaub 2018

Wild zerklüftete Küste, romantische Buchten, glasklares Meer und malerische alte Städtchen machen Kroatien seit Jahrzehnten von Ende Mai bis Anfang Oktober zu einem beliebten Badeziel; so auch für den Urlaub 2018.
Kroatien ist zwar relativ klein, aber es gibt kaum ein anderes Land, das, geographisch betrachtet, so vielseitig und abwechslungsreich ist. Im Westen wird das Land von der Adria umspült, die Gebirgsregion der Dinadriden dominieren in Mittelkroatien und die Pannonische Tiefebene bildet im Norden des Landes die Grenze zu Slowenien.

Jeder Landstrich hat seine Besonderheiten, die es zu entdecken gilt. Herrliche Natur- und Nationalparks warten mit einer einmaligen Flora und Fauna auf, die unter den gegebenen Umständen hier bestens gedeihen. Wunderschöne und interessante Städtchen und Dörfer, wie Zadar, Trogir, Sibenik, Split und selbstverständlich Dubrovnik, locken mit zahlreichen Kulturdenkmälern und andere Sehenswürdigkeiten. Natürlich kann sich der Erholungssuchende an einem der zahlreichen herrlichen Strände bei Sport und Spiel entspannen oder einfach faul in der Sonne liegen.

Kroatien ist mittlerweile als Urlaubs- und Reiseland sehr beliebt, aber bei weitem nicht so sehr vom Tourismus überschwemmt, wie andere Länder seines Schlages, was Urlaub in Kroatien zu Erholung pur werden lässt.

Vor allem Istrien, mit den kulturhistorisch wertvollen, pittoresken Orten Porec, Rovinj und Pula profitiert von seiner schnellen Erreichbarkeit aus Deutschland, Österreich und Italien. Hier gibt es auch die besten Unterkunftsmöglichkeiten, vom Campingplatz und großen Ferienanlagen über kleine, familiäre Pensionen bis zu Luxushotels ist für alle Ansprüche gesorgt.

An Istrien anschließend zieht sich die Kvarner Bucht, vom historischen Seebad Opatja bis nach Senj im Süden. Am Fuß des 1500 m hohen „Gorski Kotar“ Gebirges findet man noch einsame Buchten und die vorgelagerten Inseln Krk, Cres, Rab, Pag und Losinj bilden ein reizvolles Segelrevier. Auch wer keinen Segelschein besitzt braucht auf diese abwechslungsreiche Variante, die Küste zu erkunden, nicht zu verzichten, denn überall werden geführte Segeltörns angeboten. Tagsüber vergeht die Zeit beim Segeln und Sonnen an Deck und beim Baden in versteckten Buchten, abends liegt man immer wieder in einem anderen Hafen und kann das Nachtleben der kleinen Städtchen auskosten.

In der südlichsten Ferienregion Kroatiens, in Dalmatien, ist vor allem Dubrovnik, die „Perle der Adria“ und eine der schönsten Städte am Mittelmeer, das Highlight. Die von der begehbaren Stadtmauer komplett eingefasste, autofreie Altstadt ist vollkommen erhalten und beherbergt Bauwerke unterschiedlichster Epochen, beginnend im siebten Jahrhundert.

Informationen für die Anreise gibt es auf www.flughafen-kroatien.de.


Eine Bitte an die Homepagebetreiber unter Ihnen: Wenn Ihnen diese Seite weitergeholfen hat, wäre es sehr nett, wenn Sie einen Link auf diese Homepage setzen würden.


 

Impressum/AGB   

 

© Bild ganz oben: Olaf Schneider / pixelio.de